Neuerscheinung: Lucia-Blut

Liebe Leserinnen und Leser, ich hoffe, ihr seid gesund im Jahr 2021 angekommen, das uns allen sicher noch einiges abverlangen wird. Umso wichtiger ist es, sich gelegentlich ein wenig Ablenkung und Entspannung zu gönnen, zum Beispiel mit einem Buch. Mich hat es nach Schweden verschlagen, wenn auch nur schreibend. Ein wahrer Kriminalfall, der sich dort ereignet hatte, wurde zum Zündfunken für meinen neuen Thriller. Damit auch wirklich Schweden drin ist, wo Schweden drauf steht, habe ich einen Berater hinzugezogen, der sich damit auskennt. In „Lucia-Blut“ bekommt es die Polizei in Göteborg mit einem besonders grausamen Verbrechen zu tun. Während ganz Schweden das Lucia-Fest begeht, wird ein junges Mädchen, welches die Lucia verkörpert, auf rituell anmutende Weise ermordet. Als sich ein zweites derartiges Verbrechen ereignet, bezieht die Kriminalinspektorin Alva Claesson den Psychologen Birger Nyberg in die Ermittlungen ein. Damit trifft sie eine heikle Entscheidung, denn bei dem ersten Opfer handelte es sich um die Tochter von Nyberg.

Möchten Sie Alva Claesson und Birger Nyberg bei ihren Ermittlungen, während der sie einige Rätsel lösen müssen, begleiten? Dann geht es hier zum Buch, wie immer zum Einführungspreis von nur 99 Cent.

Die Fans meiner Brandenburger Ermittler Marie Liebig, Oliver Kral und Jonas Ehrlicher müssen sich keine Sorgen machen. Die drei stecken bereits mitten in einem neuen Fall. Sobald sie den gelöst haben, lassen sie wieder von sich hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.